Eigentlich ging die Tour "offiziell" am 28.09. los, das Huhn und ich sind schon einen Tag früher los. So wie letztes Jahr, durften wir freundlicherweise bei "den Böblingern" nächtigen.


Dadurch mussten wir, zumindest bei der Anfahrt, die rund 780 Kilometer nicht in einem Rutsch fahren. Außerdem konnten wir so zusammen an den Gardasee fahren.


An dieser Stelle ein herzliches Danke auch für die Verpflegung!!! Ohne die Bremsklötze von Inge hätten wir die Fahrt wohl nicht durchgestanden!