Die Truppe vom Main11er hat mal wieder die Gegend rund um den Spessart und der Rhön unsicher gemacht. Getroffen haben wir uns um 11 Uhr an der Raststätte Weisskirchen und Dietmar ist mal wieder mutig voran gefahren. Wie immer hat sich das hinterherfahren gelohnt, Dietmar findet immer die schönsten Stellen im Wald. Die Rüsselsheimer haben gestern rund 384 Kilometer abgespult, zum Glück wie immer ohne Probleme. Wer immer für das Wetter zuständig ist, scheint auch auf unserer Seite zu sein!


Mein einziges Problem: Ich wollte öfter mal meine Kamera in das rote Auto zurücklegen! Da muss ich mich erst noch daran gewöhlen, dass ich die 56 nicht mehr fahre. Schön das ich dank Günther und Brigitte auf den Anblick der 56 nicht ganz verzichten muss.


Unterwegs hat sich noch der Willi und seine Tochter in seinem 996 einfach mal eingereiht. Coole Nummer! Die sind dann auch noch mit bis abends in der Heimbacher Mühle. Mal gespannt ob wir die beiden bald wieder mal auf einer Tour dabei haben werden.


Rolf & Claudia haben uns wie abgesprochen schon in der Heimbacher Mühle erwartet. Große Überraschung: Carmen, Didder und Norbie waren auch da. SEHR SCHÖN!!! Somit saßen wir mit 17 Leutchen rund um die Tische.


Wie immer sind wir sehr freundlich und aufmerksam bedient worden, die Hähnchen schmecken dort einfach top!