Die 'Dicke Graue Amerikanerin' hat die rund 3000 Kilometer der Gardasee Tour klaglos überstanden.  In über 6000 Meilen hat die Dame auch noch kein Öl verbraucht. Macht mir fast ein wenig Angst. Lediglich die Kugelpfanne (ball socket 911 424 139 01) am Schalthebel hat sich verabschiedet. Marcel hatte das vor Ort super gut mit einem Kabelbilder 'repariert', hat anstandslos funktioniert.


Das neue Teil war bei PORSCHE in Hofheim schnell organisiert, lediglich von der Vorstellung das Teil 'eben mal' einzubauen, mussten wir uns schnell verabschieden. Laut Anleitung ist es ganz einfach die Konsole abzubauen und über den Schalthebel zu ziehen. Im richtigen Leben hat das so nicht geklappt. Auch das ein Sitz ausgebaut werden muss, stand nicht in der Anleitung! Wie immer hat Bernie unendliche Geduld bewiesen und irgendwann war das Teil drin. Das die ganze Schaltklapperatur dafür auseinander gebaut werden musste, war vorher nicht bekannt. Jetzt tut es aber wieder. Hier weitere Details auf dem Seiten von Pelican Parts.


Wo wir schon dabei waren: Alle 10 Birnchen (BA7S) der Instrumente wurden ersetzt. Hat leider nichts gebracht, ist noch immer zappenduster. LED scheint laut Internet auch nichts zu bringen. Vielleicht findet sich mal eine Lösung um die Instrumente heller strahlen zu lassen. 


Die neuen Gummis für die Schweller und den Lichtsummer haben 'wir' dann auch gleich verbaut. Ein paar ganz kleine Rostbläschen hat der Bernie vorher am rechten Schweller entfernt.


An dieser Stelle vielen Dank an Bernie und Steven (das ist der, der im letzten Bild Yogaübungen im WTL macht). Ohne Eure Hilfe wäre ich aufgeschmissen!