Am nächsten Morgen ging es durch die Vaucluse Richtung Nordost über den Mont Ventoux bis in die Hautes-Alpes. Unser nächster Stop war am wunderschönen Lac de Serre Poncon. Danach haben wir unseren ersten Pass bezwungen und zwar den Col d'Izoard mit 2360m Höhe.


Übernachtet haben wir außerplanmäßig in einem IBIS-Hotel und zwar in Briancon. Wir haben das Etappenziel für diesen Tag nicht geschafft, war aber nicht schlimm.