Dietmar, Marcel, das Huhn (in ihren besten Wanderklamotten) und ich sind von Dinslaken aus zu unseren diversen Verwandten im Raum Unna gefahren. Wir hatten abgemacht die Rückfahrt nach Frankfurt durch das Sauerland zu machen. Um 11 Uhr trafen wir uns im PORSCHE-Zentrum Dortmund (Holzwickede) und Dietmar fuhr wie immer vorne weg.

Auf dem Weg nach Rolandseck zu meiner Schwester, haben wir fast genau 300 Kilometer Landstraße "verbraucht". Wir hielten am Möhnesee, Sorpesee und am Biggesee. Dort haben wir eine Stunde bei Kuchen, Kaffee, Würstchen, etc. verschnauft.

Das Wetter hätte nicht besser sein können, die Straßen ziemlich leer und erstaunlich hochwertig. Solche guten Straßen gibt es bei uns eher selten, im Sauerland haben sie die sogar im Wald.

Bei meiner Schwester haben wir lecker in der Pizzeria diniert und aus auf "Rhein in Flammen" vorbereitet. Wir konnten die Schiffe wunderbar direkt vom Ufer aus sehen. Die Feuerwerke waren leider ein wenig weit weg. Trotzdem eine tolle Stimmung. Feuerwerke habe ich noch keine fotografiert, die Bilder sind nicht so toll geworden. Muss ich noch üben.