Klaus (der hatte die Idee), Uli, Steffen und ich waren am Hockenheimring. Wir waren bei der Quali für den PORSCHE Sports Cup "angereist". Sind ja nur knapp 20 Kilometer...


Erstaunlich ist, dass man mit einem PORSCHE, direkt und kostenlos, bis zum Fahrerlager vorfahren darf. Der Fußweg vom Parkplatz bis zum Fahrerlager war bestimmt eine ganze Minute! Noch erstaunlicher: Man(n) darf da überall rumlatschen, es interessiert niemanden. Für deutsche Verhältnisse wird das sehr salopp gehandhabt. Nur von einem Mäuerchen getrennt, steht man direkt an der Strecke / Zielgeraden. Schon mal ganz was anderes!


Zum Rennen sind wir nicht mehr geblieben, haben uns aber an dem "Krach" erfreut der morgens erzeugt wurde. Da fahren wir sicher wieder hin.