Uhr

POR­SCHE 930 TURBO

Die Ab­ho­lung bei MAR­LOG in Ro­send­aal ist zügig und pro­blem­los ver­lau­fen. Ob­wohl der 930 so lange stand, ist er so­fort an­ge­sprun­gen. Der Leer­lauf hat sich auch schön ein­ge­pen­delt.

 

Voll­ge­tankt und ab auf die Au­to­bahn Rich­tung Sin­zig zu mei­ner Schwes­ter. Ir­gend­wann be­merk­te ich Rauch im Rück­spie­gel und blieb am nächs­ten Rast­platz ste­hen. Motor lau­fen las­sen und ge­guckt. Kein Rauch, also viel­leicht doch nur ein schmut­zi­ger Rück­spie­gel? Wie­der rauf auf die Au­to­bahn und wei­ter. Wie­der Rauch, dies­mal an einer Tanke ge­hal­ten. Hin­ten tropft  es links ziem­lich hef­tig! Mist!!!! Öl nach­ge­füllt und "ge­müt­lich" zu mei­ner Schwes­ter ge­fah­ren. War nicht so schwer, die Au­to­bah­nen waren prop­pen­voll. Da alles wun­der­bar rund lief und auch der Öl­druck sau­ber stand, bin ich hef­tig qual­mend ge­fah­ren. Ich hätte nicht hin­ter mir fah­ren wol­len! Auf ein paar Fotos kann man "schön" das Öl auf dem lin­ken Wär­me­tau­scher er­ken­nen.

 

Die schlech­te Nach­richt: Ich muss­te heute mit dem Zug nach Rüs­sels­heim fah­ren.

 

Die gute Nach­richt: Die Qual­me­rei ist schein­bar nichts schlim­mes, nur der Ef­fekt ist gi­gan­tisch.

 

Es liegt an einem Loch im Ket­ten­kas­ten das nor­ma­ler­wei­se mit Kalt­me­tall ver­schlos­sen ist. Bei mir war es aber nicht ver­schlos­sen und daher fliegt bei Be­las­tung da so rich­tig schön das Öl raus und auf die hei­ßen Krüm­mer. Re­sul­tat: Viel, viel Rauch!!

 

Das Auto ist in den fä­hi­gen Hän­den der Jungs bei 9und11 in Wacht­berg, die haben das Pro­blem in­ner­halb von 5 Mi­nu­ten ge­or­tet!!! Da muss man aber auch erst drauf kom­men!

 

Voll­ab­nah­me, H-​​​​Kennzeichen und Wert­gut­ach­ten für die Ver­si­che­rung ma­chen die Jungs auch gleich fer­tig, dann ist das für mich ein Auf­wasch und ich kann Schil­der holen und das Auto aus Wacht­berg "be­frei­en" wenn es fer­tig ist.

 

Ach so: Zu mei­ner Schwes­ter hat mich der Mar­tin auch noch ge­fah­ren!!!! Tol­ler Ser­vice, wie immer!