Uhr

Nach der Wä­sche möch­te ich na­tür­lich ab und an das Auto auch wach­sen. Ich be­nut­ze z. Z. das Speed Wax Plus 3 von A1. Mir ge­fal­len die Pro­duk­te von A1 sehr gut, sie las­sen sich sehr ein­fach ver­ar­bei­ten. Klei­ner Tip, nicht in der Sonne ver­ar­bei­ten, man macht sich die Ar­beit nur schwe­rer. Fer­ner soll­te das Auto ab­ge­kühlt sein, es ent­ste­hen sonst ko­mi­sche Fle­cken im Be­reich der hin­te­ren Kot­flü­gel. Wahr­schein­lich weil sich das Blech hier bei lau­fen­dem Motor be­son­ders stark auf­heizt.


21.05.2007
Ein Freund hat mir zwei Fla­schen For­mel 1 Acryl-​​​​Zonyl-Konzentrat ge­schenkt und mein­te es wäre ein gutes Pro­dukt und ich soll­te es mal pro­bie­ren. Ich kann na­tür­lich jetzt noch nichts zur Halt­bar­keit sagen, aber ver­ar­bei­ten lies es sich gut. Der Lack fühlt sich nach dem Auf­tra­gen sehr glatt an. Eine sehr schö­ne Sache ist, dass das Pro­dukt schein­bar keine weis­sen Fle­cken, an Stel­len die man schlecht po­lie­ren kann, hin­ter­lässt. Laut Ge­brauchs­an­lei­tung kann For­mel 1 sogar für ge­narb­te Kunstoff­tei­le (Stoß­stan­ge, Spie­gel, usw.) be­nutzt wer­den.

 

Diese Zei­len sol­len als Ori­en­tie­rungs­hil­fe die­nen. Na­tür­lich kann ich nicht ga­ran­tie­ren, dass Sie ähn­li­che Er­fah­run­gen ma­chen wie ich, bzw. diese Pro­duk­te für Ihre An­wen­dung auch tat­säch­lich ge­eig­net sind.

 

27.11.2017
Zwi­schen­zeit­lich be­nut­ze ich sehr gerne die Pro­duk­te von Mc­gui­re's. Lässt sich gut ver­ar­bei­ten und riecht sehr le­cker!