Als ich aufgewacht bin, war draußen alles nass. Da ich davon ausgehe, dass ein PORSCHE wasserfest ist, wird das Auto trotzdem aus der Garage geholt. Wäre natürlich lieber mit dem Cabrio gefahren, aber die Saison hat ja eben erst angefangen.


Wie immer hat die Ausfahrt dann für einige bei Bernie angefangen. Von dort sind wir dann nach Groß Umstadt um auf den Rest der Truppe zu stoßen. Bis auf zwei dicke, unerwartete Umleitungen auf dem Weg nach Groß Umstadt, hat das auch geklappt.


Didder und Rainer haben dieses Jahr den Saisonstart geplant und Didder ist mit seinem 993 Cabrio vorne weg. Auf Umwegen, natürlich!!, sind wir zur Galeria AUTO D'EPOCA gelangt. Hier war der erste Stop geplant. Didders Freund Herbert hat uns seine Autos gezeigt und alles ausführlich erklärt. Es standen einige sehr schöne Fahrzeuge in seiner Halle.


Anschließend hat uns der Didder in das Privatmuseum von seinem Freund Rudi geführt. Der hat in einer Halle einiges zum Thema Auto zusammengetragen. War ein wirklich tolles Erlebnis zu sehen, was der Rudi im Laufe der Jahre so gesammelt hat. Lecker Würstchen und Getränke hat er uns auch noch spendiert. An dieser Stelle vielen lieben Dank dem Rudi.


Leider kann ich mir die Namen der diversen Dörfer nie merken, aber auf einen Kaffee sind wird auch noch eingekehrt. Es handelte sich wohl um das Örtchen Hirschhorn. Von dort ist dann der Rainer zügig vorne weg, Richtung ZUM TALHOF in Rimbach. Wie immer war es bei Rainer und Ursel sehr schön und wir konnten wieder ganz viele "tiefgründige" Gespräche führen.


An dieser Stelle vielen Dank an Didder (Mr. B) und Rainer für Ihre Bemühungen uns einen schönen Tag zu bescheren. Dies ist Ihnen sehr gut gelungen, ich gehe mal davon aus, dass die beiden nichts für das Wetter konnten. Hat aber trotz des doofen Wetters viel Spaß gemacht. Die Straßen waren komischer weise ziemlich leer. ;-)


Auch "Die Böblinger" sollen nicht unerwähnt bleiben. Die beiden gehören wirklich zum "harten Kern" und scheuen nicht die Anreise von "da unten" um dabei zu sein. Selbst bei dem bescheidenen Wetter haben die Beiden die Reise nach FFM angetreten. Reinhold und Inge, hoffentlich sehen wir und bald wieder!


Die Fotos (und manche Beiträge) sind aus Datenschutzgründen nur für registrierte Nutzer sichtbar.
Bitte nehmen Sie mit mir Kontakt auf, ich schalte Sie dann gegebenen falls frei.

Haben Sie hier bereits ein "Konto", müssen Sie sich nur mit Ihren Loggindaten einloggen um die Beiträge und Fotos zu sehen.