Heute ging es u. A. auf den Tremalzo-Pass. Dort waren wir auch schon letztes Jahr und es ist einfach schön dort. Die Anfahrt macht viel Spaß und oben angekommen, wird man mit einem tollen Blick belohnt. Über den Pass kommt man nur mit dem MTB und wir mussten wir auf gleichem Wege zurück.


Da ich recht früh wieder im Hotel war, habe ich meine Kamera geschnappt und bin am Strand lang nach Torbole gelaufen. Habe ich letztes Jahr irgendwie nicht geschafft. Ich kannte das Dörfchen nur von Autofenster aus. Wie man auf den Fotos sehen kann, lohnt es sich durchaus mal ins 'Dorf' zu gehen.