Die Truppe der Verstrahlten wollte gemeinsam zur RETRO CLASSICS nach Stuttgart. Wie immer perfekt geplant, ging es für mich pünktlich um 07:45 Uhr los. Der 'BMS-Werkstattwagen' holte mich vor der Haustüre ab. Toller Service, Danke Bernie! In der Werkstatt haben wir noch Jürgen und Norbie eingeladen. In Lorch stießen Brigitte, Günther, Elmar, Laschi und Didder dazu.


Unsere Böblinger Dependance hatte zum Frühstück geladen. Inge hat lecker Schnittchen vorbereitet und nach einer kurzen Rast und perfekter Stärkung, ging es weiter Richtung Stuttgart. Die Damen blieben in BB und haben sich einen schönen Tag ohne die Herren gemacht.


Wir haben uns bis 17 Uhr die Füße wund gelaufen und trotzdem nicht alles gesehen. Fahrzeuge von PORSCHE sollten alle in einer eigenen Halle stehen, dass klappt noch nicht so gut. Preise für PORSCHE-Fahrzeuge waren größtenteils Wunschdenken, wirklich ein Wahnsinn was da verlangt wurde. Über 80% der Fahrzeuge dürften aus den USA gewesen sein. Immer diese fehlenden Blinker....


Von der Messe ging es zum Meilenwerk. Dort haben wir lecker zu Abend gegessen und noch ein paar Autos geguckt. Dann ging es Richtung Frankfurt.


Leider hat der einzige der Manns genug war mit seinem PORSCHE zu fahren, auf der Rückfahrt einen technischen Defekt erlitten. Auf einmal gingen nach und nach die Lichter beim Turbo aus und das Auto rollte eben noch auf einen Rastplatz. Da war der Motor schon aus. Glück im Unglück kann man ja auch mal haben, oder? So ein Mist, zwei Keilriemen versemmelt. Wird hoffentlich alles wieder gut.


Jungs und Mädels, war ein wirklich schöner Tag mit Euch! Auf das die Saison 2012, die hiermit 'offiziell' eröffnet ist, uns noch viele solcher Tage beschert.