Unsere Mädels sind über das Wochenende in Düsseldorf auf Achse. Da bot sich doch eine "Alternativveranstaltung" für die zurückgelassenen Ehemänner förmlich an. Der Thomas hatte die Idee, bei der Oldtimerausfahrt des Fördervereins des Technikmuseums Speyer mit zu fahren. Wir sollten mit seinem BMW 502 (Barockengel) an der Ausfahrt teilnehmen. Schnell waren die Sitze im BMW ausgebucht!

 

Leider mussten Roland und Klaus kurzfristig abspringen, ich saß alleine im Fond. Hatte eine wenig etwas von "Driving Miss Daisy". Letztlich wäre es zu dritt hinten doch etwas unkonfortabel geworden. Nicht wegen der Sitze, sondern der Außentemperatur. Es war gestern HEISS!

 

Wir sind, auf Umwegen ;-) zum Deutsches Weintor gefahren. Immmer schön nach Roadbook. Ok, einmal haben wir uns eine wenig vertan, aber die meisten Anderen auch! Dort stand ein schönes, leckeres Buffet, im Restaurant Deutsches Weintor, für uns auf der Terrassse bereit.

 

Ab 14 Uhr wurde selbsständig die Weiterfahrt zurück nach Speyer gestartet. Wieder schön nach Roadbook. Alles in allem war es eine wirklich schöne Strecke, wir waren sogar kurz in Frankreich. Wir sind nicht mehr bis Speyer mitgefahren, sondern haben den Barockengel nach Hause gebracht. Die Alte Dame, immerhin Baujahr 1963, hat die über 200 Kilometer wacker weggesteckt.

 

Leider hat mein GEO-Tracker irgendwie zwischendurch keine Lust mehr gehabt. Schade, aber man kann schon grundsätzlich sehen, wo wir waren. Dank GOOGLE, habe ich doch noch die Daten vervollständigen können. 

 

Ein wirklich gelungener Tag. Da mache ich gerne wieder mit.

 

Die Fotos (und manche Beiträge) sind aus Datenschutzgründen nur für registrierte Nutzer sichtbar.
Bitte nehmen Sie mit mir Kontakt auf, ich schalte Sie dann gegebenen falls frei.

Haben Sie hier bereits ein "Konto", müssen Sie sich nur mit Ihren Loggindaten einloggen um die Beiträge und Fotos zu sehen.