Damit Reinhold und Inge auch mal an einem Stammtisch teilhaben können, ohne quer durch Deutschland zu fahren, hatten wir uns folgendes überlegt: wir fahren zum Technik-Museum nach Sinsheim und treffen die BBler dort.


Wie schon zuvor, trafen wir uns um 10:00 Uhr bei McDonald in Groß-Umstadt. Ein Teil der Truppe traf sich um 9:15 Uhr beim Bernie vor der Werkstatt, um dann die Anfahrt nach Groß-Umstadt zusammen zu "meistern".


Von dort sind wir durch den Odenwald über Michelstadt, Erbach, Beerfelden, Eberbach und dann am Neckar entlang Richtung Neckar-Gemünd und dann die 45 runter nach Sinsheim gefahren. Rainer ist auch ein Stück mitgefahren, musste dann aber wieder zurück ins "Geschäft". Auf dem Weg nach Sinsheim sind noch Laschi (Mario), Susan und der große bzw. lange "Unbekannte" (Joachim) zu uns gestoßen.


Viele waren zum ersten mal im Museum und alle waren ziemlich begeistert von den ausgestellten Exponaten. An dieser Stelle noch ein dickes Danke schön an den Herrn Thorsten Kohse vom AUTO & TECHNIK MUSEUM Sinsheim e.V., der uns z. B. Parkplätze für unsere Autos im Innenhof des Museums reserviert hatte.


Nach dem Museumsbesuch ging es dann gemeinsam zum Stammtisch nach Heidelberg in die Gärtnerklause. Selbst mit diversen Navis nicht zu finden der Laden! Aber dann doch noch, von Schrebergärten umringt, entdeckt. Das Essen war lecker und die (Achtung: Neudeutsch!!) "Location" passend für unseren Stammtisch.


Dietmar hatte sich für die Rückfahrt nach Groß-Umstadt schon eine schöne Strecke ausgedacht und wir sind mit 7 Autos hinter Dietmar her zurückgefahren. Dietmar hat sich mal wieder als unser absoluter Nr. 1 "Vornewegfahrer" bewiesen!!!


Junges und Mädels, es war mal wieder ein absolut schöner Tag mit Euch.