Wir haben heute den 993 von Klaus in Rodgau bei PROBST Motorsport abgeholt.


Natürlich, wie es sich gehört, sind wir im 993 vorgefahren. Das Auto war schon fertig als wir ankamen und nach dem obligatorischen Papier mit vielen Zahlen darauf, machten wir uns auf in Richtung Heimat.


Auf dem Papier mit den vielen Zahlen, wurde z. B. auch der Austauschzündverteiler (DZV) aufgelistet. Auch die zwei reparierten Instrumente waren dabei. Super, der Bordcomputer hatte eine kalte Lötstelle und die Anzeige für die Öltemperatur hatte ein Kabelproblem. Jetzt ist alles im Lack!


Natürlich sind die beiden alten Karren einwandfrei gelaufen, nur mein Navi wollte irgendwie nicht so recht auf die Autobahn. Naja, wir haben trotzdem Mannheim gefunden.


Klaus hat, meiner bescheidenen Meinung nach, ein sehr schönes Fahrzeug erworben. An dieser Stelle noch mal alles Gute und Gratulation zum "neuen" 993.


Ich wünsche Dir immer mindestens eine Handbreit Luft um Deine Karosserie!